Kultur: Nachrichten

Manns-Bilder in Bremer Kunsthalle

Den nackten männlichen Körper in ganz unterschiedlichen Posen zeigt eine Aus­stellung, die ab Mittwoch in der Bremer Kunsthalle zu sehen ist. In der Ausstellung "Manns-Bilder. Der männliche Akt auf Papier" werden bis zum 6.No­vember selten präsentierte Zeichnungen und Druckgrafiken des Museums gezeigt.

Die Schau zeige eine große Vielfalt, sagte Kuratorin Christine Demele: "An­tike Helden mit athletischen Körpern, christliche Märtyrer in schmerzver­zerrter Pose. Unter den Arbeiten sind Werke von Albrecht Dürer, Paul Cézanne, Paula Modersohn-Becker und Max Beckmann

>> Drehbuchpreis für Lurje und Saule