Wirtschaft: Nachrichten

Airline SAS meldet Insolvenz an

Die skandinavische Fluggesellschaft SAS hat in den Vereinigten Staaten Konkurs nach Kapitel elf angemeldet. Ein Streik der Piloten nach gescheiterten Tarif­verhandlungen setze die Finanzlage und die Liquidität der Airline unter Druck, begründete SAS den Schritt. Das Ziel des Konkursverfahrens sei, die laufende Restrukturierung von SAS zu beschleuni­gen.

Dabei will die Airline ihren Betrieb weiterführen. Derzeit hätten sie genug Liquidität, um ihren geschäftlichen Verpflichtungen in nächster Zeit nachzukommen.

>> Handel rechnet mit weniger Umsatz