Wirtschaft: Nachrichten

Ökostromanteil nun bei 49 Prozent

Kräftiger Wind im Winter und viel Sonne im Frühling haben den Ökostromanteil in Deutschland steigen lassen. Erneuerbare Energien deckten im ersten Halbjahr 49% des Stromverbrauches, wie vorläufige Berechnungen des Branchenverbandes BDEW und des Stuttgarter Forschungsinsti­tutes ZSW ergaben. Das sind 6 % mehr als im Vorjahreszeitraum.

Mit Abstand wichtigste Ökostromquelle sind Windräder an Land, deren Anteil von 17 auf 21 % stieg. Solaranlagen legten von 10 auf 12 % zu, wie aus den Zahlen hervorgeht.

>> Airline SAS meldet Insolvenz an