Extra: Die letzte Seite

63 Hotdogs in zehn Minuten

63 Hotdogs in zehn Minuten: Der in einschlägigen Kreisen berühmt-berüchtigte Seriensieger Joey Chestnut hat einmal mehr die jährliche Hotdog-Meisterschaft zum US-Unabhängigkeitstag gewonnen. Er verschlang in New York innerhalb von zehn Minuten 63 Hotdogs - und war trotz seines Sieges am Ende nicht glücklich mit seiner Leistung.

Denn eigentlich wollte er seinen bisherigen Weltrekord brechen, den er 2020 mit 76 Hotdogs aufgestellt hatte. Um das Tempo zu steigern, lassen die Teilnehmer die Würstchen in der Regel unzerkaut in den Magen gleiten.