Sport: Hockey

Hockey-WM: Dämpfer für DHB-Frauen

Die deutschen Hockey-Frauen haben bei der WM in Spanien und den Niederlanden den ersten Dämpfer hinnehmen müssen. Einen Tag nach dem überzeugenden 4:1- Pflichtsieg über Chile musste sich das verjüngte Team von Bundestrainer Valentin Altenberg dem Top-Favoriten Niederlande am Ende verdient 1:3 geschlagen geben.

Marloes Keetels (13.), Freeke Moes (48.) und Maria Verschoor (50.) trafen in Amsterdam gegen die wackeren DHB-Damen, die aber lange mit dem Titelverteidiger mithalten konnten. Nike Lorenz verkürzte immerhin per Strafecke (57.).

>> WM/F in Terrassa/ESP und Amstelveen/NED