Extra: Die letzte Seite

Was gibt Melania ihrem Mann zu essen?

Am Rande seiner Begegnung mit US-Präsident Donald Traump und seiner Frau Melania hatte Papst Franziskus auch eine kulinarische Frage: "Was geben Sie ihm (Trump) zu essen?", wollte der Heilige Vater von der aus Slowenien stammenden First Lady wissen. Und setzte gleich den Namen eines ihm bekannten slowenischen Kuchens hinzu: "Potica?"

Ohne zu zögern, bestätigte Melania dem Papst: "Potica!" Das Weiße Haus sah sich bald veranlasst, den Gesprächsinhalt zu bestätigen. Pressevertreter hatten nämlich statt "Potica" (ausgesprochen "potizza") "Pizza" verstanden.