Ratgeber: Nachrichten

Kein höheres Hartz IV bei Darlehen

Hartz-IV-Bezieher bekommen vom Jobcenter nicht mehr Geld, wenn sie Schulden machen. Das Jobcenter muss nicht mit höheren Leistungen einspringen, wenn ein Aufstocker wegen einer Darlehenstilgung monatlich weniger Geld zur Verfügung hat, urteilte das Bundessozialgericht in Kassel. (AZ: B14 AS 32/16 R)

Im konkreten Fall war einem Hartz-IV- Aufstocker sein Auto kaputt gegangen. Von seinem Chef erhielt er ein Darlehen für einen Gebrauchtwagen, dafür monatlich 100 Euro Lohn weniger. Das geringere Einkommen müsse das Jobcenter ausgleichen, forderte der Mann vergebens.

>> Wohnungsverkauf bei Hartz-IV-Bezug