Medien: Nachrichten

Wetter drückt "Polizeiruf"-Quote

Das Sommerwetter in Deutschland hat es dem ARD-"Polizeiruf 110"-Krimi am Sonntag nicht einfacher gemacht: Im Schnitt 6,58 Millionen Zuschauer interessierten sich ab 20.15 Uhr für den Film "Einer für alle, alle für Rostock". Der Marktanteil betrug 22,2 Prozent.

Parallel zum Krimi im Ersten musste sich Entertainer Thomas Gottschalk mit der zweiten und letzten Ausgabe seiner RTL-Infoshow "Mensch Gottschalk" mit 1,60 Millionen Zuschauern (6,3 Prozent) begnügen - noch weniger als vor einem Jahr, als gut zwei Millionen zusahen.

>> ARD-Themenwoche "Woran glaubst Du?"