Medien: Nachrichten

Schmiese leitet "heute journal"

Wulf Schmiese wird ab 1.April Leiter des "heute-journals". Er übernehme den Posten von Anne Reidt, die zur Leiterin der neuen Hauptredaktion Kultur wird, wie das ZDF mitteilte. Moderieren werde der 49-Jährige aber nicht. ZDF-Intendant Thomas Bellut erklärte, Schmiese habe in seiner bisherigen Arbeit "journalistische Kompetenz, Unabhängigkeit und profunde Sachkenntnis" gezeigt.

Er kam 2010 von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" zum ZDF, wo er zunächst das "Morgenmagazin" moderierte. Seit 2014 ist er politischer Korrespondent im ZDF-Hauptstadtstudio.

>> "Der Staatsanwalt" ist Tagessieger