Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Autorenverband ehrt "Moonlight"        
                                       
Eine Woche vor der Verleihung der Os-  
cars hat das Filmdrama "Moonlight" den 
Preis des US-Autorenverbandes für das  
beste Originaldrehbuch gewonnen. Der   
Verband Writers Guild of America ehrte 
"Moonlight"-Regisseur und Drehbuchautor
Barry Jenkins in Beverly Hills. Sein   
Drehbuch setzte sich unter anderem     
gegen die Vorlage für "La La Land" und 
"Manchester by the Sea" durch.         
                                       
"Moonlight" ist die Geschichte eines   
schwarzen Jungen, der unter Junkies in 
Miami aufwächst und später selbst in   
den Drogensog gerät. Der Film ist für  
acht Oscars nominiert.                 
Neuer Museumsdirektor tritt Amt an. 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau