Unterhaltung: Nachrichten

Joachim Krol: Altmodischer Vorname

Der Schauspieler Joachim Krol kann sich vorstellen, dass es seinen Vornamen nicht mehr lange geben wird. "Für Bertha, Emma und Anna hat's ja ein Comeback gegeben, aber für Joachim?", sagte er der "NOZ". Er selbst sei durch Zufall zu diesem Namen gekommen.

Die Eltern hätten sich 1957 nicht einigen können, also sollte es der Heilige des Geburtstages werden. "Aber das war ausgerechnet Adolphus, und Adolf sollte ich doch nicht heißen. In der ganzen Verzweiflung hat meine Großmutter relativ leidenschaftslos auf Joachim plädiert, und der ist es dann geworden."

>> Seyfried/Sadoski: Tochter geboren