Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Investor garantiert Kuka-Jobs          
                                       
Nach der Übernahme des Roboterbauers   
Kuka haben die chinesischen Investoren 
erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz 
in Augsburg garantiert. "Wir sind als  
langfristige Investoren gekommen, die  
Arbeitsplätze in Augsburg heute und    
morgen sichern wollen", sagte Midea-   
Vizepräsident Andy Gu der "Augsburger  
Allgemeinen". Der Unternehmenssitz     
bleibe in der schwäbischen Stadt. "Kuka
bleibt ein deutsches Unternehmen."     
                                       
Der Haushaltsgerätehersteller Midea hat
den Kuka-Aktionären vergangenes Jahr   
ein Übernahmeangbot gemacht. Dafür hat 
er fast 4 Mrd.Euro investiert.         
Alno baut 350 Stellen ab........... 139
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau